Als Arzt bzw. Ärztin oder anderweitig im Gesundheitswesen tätige Person steht für Sie der Patient im Zentrum Ihres Handelns. Sie beschäftigen sich mit der Prävention, Diagnose, Therapie sowie Nachsorge von Krankheiten, Leiden oder gesundheitlichen Beeinträchtigungen. Für diese Aufgabe wurden Sie gründlich ausgebildet. Die Patienten schenken Ihnen deshalb zu Recht ihr Vertrauen.

 

Als Mediziner in eigener Praxis sind Sie aber auch Unternehmer. So werden sie mit -für Sie neuen- betriebswirtschaftlichen, steuerlichen, organisatorischen sowie rechtlichen Themen konfrontiert – von der Praxisgründung bis zur Unternehmensnachfolge.

 

Wir wissen aus langjähriger Erfahrung, dass Sie für die sich in diesem Kontext stellenden Fragen in aller Regel nicht oder nicht hinreichend ausgebildet wurden. Wir haben es uns deshalb zum Ziel gesetzt, Sie fachlich dort abzuholen, wo Sie individuell stehen und gehen zunächst einmal davon aus, dass kein Vorwissen besteht.

 

Die Leistungen, die wir Ihnen hierbei als Steuerberater, Rechtsanwalt und Notar aus einer Hand anbieten können, beschreiben wir bereits an anderer Stelle in unserem Internetauftritt.

 

Dem Umstand, dass im Gesundheitswesen aber noch weitergehende Besonderheiten zu beachten sind, begegnen wir durch die Qualifizierung zum „Fachberater für das Gesundheitswesen (DStV e.V.)“. Analog zum „Facharzt“ handelt es sich hier um die anerkannte Weiterbildung auf einem steuerrechtlichen Fachgebiet.

Ihre Ansprechpartner

Dipl.-Finanzwirt / Dipl.-Betriebswirt

Michael Feldhaus, LL.M.

Steuerberater


Fachberater für Unternehmensnachfolge (DStV e.V.), Fachberater für das Gesundheitswesen (DStV.e.V.)